Über uns | Kontakt | n%2Fa | n%2Fa
Start Reisen Reisen in der Schweiz Bahn Tickets & Bahnpässe Regionalpässe Regional-Pass Berner Oberland Praktisch
MySwissAlps bietet kommerzielle und nicht-kommerzielle Links.

So funktioniert der Regional-Pass Berner Oberland


Diese Seite drucken

Wie funktioniert der Regional-Pass Berner Oberland?

Der Regional-Pass Berner Oberland ist eine sehr bequeme Option für Reisen in dieser Region. Sie können so viel reisen, wie Sie möchten, und benötigen für die meisten Ausflüge keine weiteren Tickets. Steigen Sie einfach mit Ihrem Pass ein und genießen Sie die Fahrt.

Das Ausdrucken und Validieren Ihres Passes

Der Regional-Pass Berner Oberland ist nach dem Drucken reisebereit. Sie erhalten per E-Mail eine PDF-Datei mit einem Code, den die Zugbegleiter von Ihrem Handy aus scannen können (stellen Sie die Bildschirmhelligkeit auf das Maximum ein). Offiziell benötigen Sie auch einen Ausdruck. Drucken Sie den Pass daher auch zu Hause oder in Ihrem Hotel auf A4-Papier aus.

Sie müssen Ihren Pass nicht validieren, wenn er alle Informationen enthält (Startdatum, Passagiernamen und Passnummern) und nichts mehr auszufüllen ist.

Wenn Sie einen Papierpass per E-Mail erhalten, müssen Sie den Regional-Pass "validieren" oder "aktivieren". Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Sie können den Pass selbst validieren. Dies ist der Fall, wenn auf dem Pass kein Bereich vorhanden ist, für den ein Stempel der Schweizer Bahnen erforderlich ist, und wenn das Startdatum des Passes bereits darauf gedruckt ist. Sie müssen einige Details ausfüllen: normalerweise den Namen und die Passnummer des Reisenden und das Wohnsitzland.
  • Nur in seltenen Fällen muss Ihr Pass vom Bahnpersonal validiert werden. Dies ist der Fall, wenn es einen Bereich gibt, für den ein Stempel einer Schweizerischen Eisenbahngesellschaft erforderlich ist, und wenn das Startdatum des Passes noch nicht ausgefüllt ist. Sie können den Pass an einem Schweizer Bahnhof validieren lassen.

Die Reisetage des Regional-Pass Berner Oberland

Die Reisetage des Regional-Pass Berner Oberland sind aufeinanderfolgend. Auch wenn Sie an einem dieser Tage nicht reisen, gilt er immer noch als Reisetag.

Tickets

Es gibt zwei Arten von Reisen:

  • Auf Strecken, auf denen Sie kostenlos reisen können, steigen Sie einfach in jeden Zug, Bus, Schiff usw. ohne weitere Tickets ein.
  • Für ermäßigte Strecken müssen Sie ein reduziertes Ticket kaufen: am Schalter von bemannten Bahnhöfen, an Ticketautomaten oder online.

Viele Seilbahnen sind ebenfalls kostenlos. Für solche Seilbahnen brauchen Sie möglicherweise dennoch ein Ticket, da für Zugangstore ein bestimmter Ticket-Typ erforderlich ist. Gegen Vorlage Ihres Regional-Pass Berner Oberland erhalten Sie ein Gratis-Ticket.

Sitzplatzreservierungen

Für 99% aller Züge und Busse in der Schweiz benötigen Sie keine Sitzplatzreservierung. Sie können einfach mit Ihrem Swiss Travel Pass einsteigen. Ausnahmen sind einige internationale Züge und manche Panoramazüge. Wenn Sie Sitzplatzreservierungen benötigen oder möchten, müssen Sie diese separat arrangieren. Platzreservierungen sind nicht im Regional-Pass enthalten.

Über Sitzplatzreservierungen für den Zug

An Bord des Zuges

An Bord des Zuges müssen Sie Ihren Regional-Pass Berner Oberland (und gegebenenfalls Ihr ermäßigtesTicket) den Zugbegleitern auf Anfrage vorlegen. Diese möchten möglicherweise auch Ihren Reisepass oder Personalausweis überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie der Eigentümer des vorgelegten Regional-Passes sind.

© MySwissAlps.com 2002-2021